Nominiert für den Liebster Award!!!

Es ist passiert: ich wurde für den Liebster Award nominiert!!! Und bin stolz wie Oscar 🙂

Ich danke Catja und Ihrem wunderbaren Blog www.catjas.de dafür und kann Euch Ihren Blog wirklich empfehlen. Sie schreibt über alles, was Frauen bzw. Mütter interessiert wie Kinderwunsch, Schwangerschaft und das Leben mit Kindern aber auch über ihre Hobbys wie z.B. die Fotografie. Nochmal herzlichen Dank an dieser Stelle!

Für alle, die nicht wissen, was der Liebster Award ist:

Der Liebster Award ist von Blogger für Blogger. Es geht darum, das man nominiert wird und dann 11 gestellte Fragen beantworten muss. Danach muss der Nominierte ebenfalls 5-11 Blogger nominieren.

Blogger können sich so untereinander vernetzen und so mehr Leserschaft für sich gewinnen. Und das ist natürlich besonders interessant für Blogs die neu und noch relativ unbekannt sind.

Dann beantworte ich jetzt gerne Catjas Fragen.


1. Worüber bloggst Du?

Mein Blog ist noch sehr neu und ich habe noch nicht viele Artikel geschrieben. Ich schreibe über die Dinge, die mir wichtig sind, kleine Anekdoten aus unserem Alltag mit 3 sehr kleinen Kindern, manchmal Kochrezepte, meine Backversuche, mein Faible für Make up, Mode und Shopping.


2. Ist es Dir wichtig so viele Leser wie möglich zu erreichen oder machst Du das eher „für Dich“?

Ich schreibe sehr gerne und bin mit Feuer und Flamme dabei. Natürlich versuche ich meinen Blog auch liebevoll zu gestalten und mit sinnvollem Inhalt zu füllen. Die Texte sind ehrlich und kommen von Herzen.

Mein „Baby“ macht mir richtig Spaß und es wäre gelogen zu sagen, das es mir egal wäre, wenn niemand meinen Blog lesen würde.


3. Wie oft im Monat bloggst Du?

Ich möchte jeden 2. Tag einen Artikel veröffentlichen, also ca. 15 mal pro Monat.


4. Zu welcher Tageszeit schreibst Du am liebsten Deine Blogartikel?

Ich schreibe immer nachts – die Kinder schlafen, es ist ruhig im Haus, ich habe Zeit –  da kommen mir immer die besten Ideen.


5. Hast Du vor Deinen Blog in Zukunft aufzubauen (Themen erweitern, etc)?

Das lasse ich erst einmal auf mich zu kommen.. Momentan geistern mir noch sehr viele Ideen im Kopf herum 🙂


6. Hast Du Kinder? Glaubst Du, Du wärst/bist eine gute Mutter?

Ich habe 3 Kinder (Große Prinzessin *Februar 2011, Kleine Prinzessin *Dezember 2012, Kleiner Prinz *Juni 2014).

„Mutter zu sein bedeutet, zugewandt sein, sich in die Seele eines Kindes einzufühlen, es behüten – und im rechten Moment in der Lage zu sein, sich zu lösen und das Kind auch seine eigenen Wege gehen zu lassen.“ (Gefunden auf www.familie.de).

Ich gebe mein Bestes und hoffe, das meine Kinder eines Tages sagen werden, das sie eine gute Mutter und eine schöne Kindheit hatten.


7. Interessiert es Dich von Müttern und ihren Kindern zu lesen?

Ja, sehr sogar! Ich finde es spannend, was andere Mütter über ihr Leben erzählen, was sie denken oder wie sie Dinge handhaben. Ich sage immer, beim Lesen muss der Funke überspringen und ich mag es, wenn jemand mit Leidenschaft schreibt.


8. Hast Du einen „grünen Daumen“?

Mittlerweile ja. Mit meinen beiden Prinzessinnen habe ich letztes Jahr Kartoffeln gezogen, ein Kräuterbeet angelegt, Tomaten und Erdbeeren gepflanzt und wir hatten eine schöne Ernte. Und ich habe ein Faible für Rosen, die ebenfalls wunderschön geworden sind…

Früher haben bei mir nur Kakteen überlebt.


9. Stell Dir vor, Du hast 3 Wünsche frei. Welche wären das?

Ich wünsche mir das meine 3 Kinder beschützt, gesund und glücklich durchs Leben gehen. 

Ansonsten bin ich wunschlos glücklich.


10. Benutzt Du lieber WordPress, Blogspot oder einen anderen Anbieter um Deinen Blog zu schreiben?

Ich habe meine Webpräsenz bei WordPress.


11. Bist Du auf sozialen Netzwerken unterwegs? Wenn ja, auf welchen?

Ihr findet mich bei Facebook, Brigitte Mom Blogs, Blog Connect und Networked Blogs.

Die Regeln für die nominierten Blogger

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.
  • Das Beitragsbild kannst du dir übrigens downloaden

Ich nominiere nun folgende Blogger:

  • Aileen – www.in-my-life-blog.com.
  • Sarah – www.femalenlifestyle.wordpress.com
  • Lisa – www.helleflecken.com
  • Isabelle – www.beautydavne.blogspot.de
  • Mona und Linda – www.backenhochzwei.de
  • Bine – www.bineloveslife.wordpress.com

Und hier sind eure Fragen:

1. Wie kommst Du zum bloggen?

2. Was sagen Deine Freunde/Verwandte zu Deinem Blog?

3. Was machst Du, wenn Du etwas schreiben möchtest aber Dir partout nichts einfällt?

4. Was hast du für Hobbys?

5. Wieviele Blogs verfolgst Du?

6. Welche berühmte Person wolltest Du schon immer mal treffen?

7. Bist Du ein Frühaufsteher oder Langschläfer?

8. Ohne was gehst Du niemals aus dem Haus?

9. Mein Lieblingsautor/in ist ….. und ich liebe ihr/sein Buch…..

10. Welche 5 Dinge würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?

11. Und welche 5 Personen (alles erlaubt :-))  dürften noch mit?

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Antworten!

Nominiert für den Liebster Award!!!

Heute ist Schmalhans Küchenmeister

Atemlos…ääääähh,..schlaflos durch die Nacht, trallalllaaaa!

Atemlos…ääääähh,..schlaflos durch die Nacht, trallalllaaaa!

Newer post

There is one comment

  1. mamawillswissen

    Juhu, ganz lieben Dank für die Nominierung!!! Ehrt mich aber sehr 🙂 Auch dein netter Kommentar auf meinem Blog. Ich bin dabei…und gebe bescheid sowie passiert!
    PS ist wirklich immer so nett Deine Posts zu lesen…macht auf jedenfall Spass. Weiter so!!!!!

Post a comment

%d Bloggern gefällt das: