Das Leben ist zu kurz – Kauf Schuhe!!!

  
Dieses Zitat habe ich auf Instagram entdeckt und ich glaube, momentan trifft das ziemlich gut auf mich zu.

Passen würde auch, „wer keine Arbeit hat, macht sich welche“, aber der Reihe nach. 

Denn: mein Geburtstag steht vor der Tür! (seit einer Woche befand ich mich im seelischen Ausnahmezustand) Um genau zu sein, ist der heute! Und Frau wird 35 und den feier ich für die nächsten 15 Jahre. Ich finde, das ist der tollste Geburtstag überhaupt, ich habe einen großartigen Mann und ein zuckersüßes und gesundes Kinder-Trio und einen schnuffeligen Hund und was will man mehr… Eine große Portion Gesundheit. Das wärs dann auch. Ich bin wunschlos glücklich.

Nun zu meiner Woche. Los ging es mit dem Geburtstagsgeschenk meiner Mutter. Die war der Meinung, ein paar richtig coole Schuhe wären mal angebracht. Gute Idee, denn auch wenn ich gerne und viel shoppen muss ich zugeben, das meine Kinder besser ausgestattet sind als ich. Und ich träume von einem Paar wunderschönen Valentino Rockstud.

Leider waren die in Düsseldorf fast überall ausverkauft, so das ich sie online bestellen musste. Erst habe ich 2 Abende lang im Internet gesucht, wo ich meine Lieblingsmodelle in rosa bekomme. Ich wollte unbedingt rosa Schuhe mit halbhohem Absatz. Dann habe ich in sämtlichen Blogs gesucht und nachgelesen, wie besagte Rockstuds denn ausfallen ob größer oder kleiner, schmaler oder breiter, etc.  Fündig geworden bin ich dann bei www.Stylebop.de und habe direkt zugeschlagen. Nur war ich wegen der Größe noch immer unsicher. Ich trage eine 39,5 das ist leider nicht gerade klein weshalb ich spitze Schuhe weitaus vermeide. Bei Pumps nehme ich meistens eine 40 mit Einlegesohle, denn nichts ist schlimmer als ein zu kleiner Schuh. 

Entsprechend habe ich meinen Traumschuh in Gr. 40 bestellt, das letzte Paar! Nachts habe ich dann dummerweise in einem Forum gelesen, das die Schuhe viel kleiner ausfallen. Ich bin also aus dem Bett gehechtet, habe bei Stylebop ein weiteres Paar in Größe 41 bestellt und beim Anblick der Kreditkartenabrechnung fast einen Herzinfarkt bekommen.

2 Tage später steht DHL mit 2 riesigen Paketen vor der Tür. Ich muss gestehen, mein Herzchen klopfte und da ich ja wusste, das ein Paar wieder zurück geht habe ich die Kinder auch von den Schuhen fern gehalten und diese vorsichtig auf dem Teppich anprobiert. Größe 41 habe ich direkt wieder eingepackt, viel zu groß und habe sie am gleichen Tag zurück geschickt. 

Da stand ich nun mit meinen heiß ersehnten Schuhen und bin trotzdem mit ihnen nicht richtig warm geworden. Die Farbe und Design waren genau meins! Aber ich fand die halbhohen Absätze unheimlich unbequem. Ich habe es immer wieder probiert und trotzdem… Bei Schuhen dürfen einfach keinerlei Zweifel bestehen, die müssen passen! Und man sollte sich auch nicht (wie es mir gerne passiert) in die Verpackung und das Label verlieben, denn einen unbequemen Schuh zieht man im Zweifel nicht mehr an. 

Eine Woche standen die Schuhe nun in meinem Zimmerchen und ich bin wie eine Katze den Tag lang um sie herum geschlichen und habe überlegt, behalten, zurück, doch behalten…

Dann habe ich sie schweren Herzens doch zurück geschickt. Das macht einfach keinen Sinn, ein Schuh in dieser Preisklasse muss wie angegossen sitzen. Und er muss bequem sein! 

Also habe ich mich innerlich von ihnen verabschiedet und hatte nun wieder genug Zeit mich meinem anstehenden Geburtstag zu widmen. Denn wir gehen heute Abend mit Freunden schick aus, das erste Mal seit der Geburt unseres Jüngsten. Doch da war wieder dieses Problem: nichts anzuziehen u KEINE SCHUHE!!!                           

Der liebe Gott hat mein Luxusproblem erkannt und erhört und weil ich ein liebes Mädchen war mich mit einer email glücklich gemacht: www.mytheresa.com hatte meine Schuhe wieder im Sortiment!!! In allen Größen und frisch eingetroffen! Ich habe mich diesmal für blau (klassischer und nicht zu mädchenhaft) entschieden und ABSATZ in Größe 40. 

Was soll ich sagen,..  wieder was gelernt.. Ich kann in flachen Schuhen nicht laufen und konsequent sein bei Unsicherheit… Aber ein Gutes hatte das Ganze hin und her, auspacken, wieder einpacken, wegbringen etc: es hat mich großartig von meinem Geburtstag abgelenkt. Und ein großes Kompliment an Stylebop, 2 Tage nach Eingang der Retour war das Geld wieder gut geschrieben. 

Meine Frisur sitzt (habe meinen Blogpost gerade beim Friseur geschrieben), das Outfit liegt bereit, der Babysitter ist bestellt und heute Abend werden meine tollen Schuhe und ich schick ausgeführt?

Shoes  1.0

Shoes  1.0

Bananenkuchen a‘ la Carrarini 

Bananenkuchen a‘ la Carrarini 

Newer post

There are 3 comments

Post a comment

%d Bloggern gefällt das: