Essie Love – meine neue Leidenschaft

Jetzt gibt es was auf die Finger!

Essie Love

 

Und zwar in Form eines wunderschönen Nagellacks… zugegeben, bisher habe ich selten Lack verwendet. Aber es bei anderen immer wieder bewundert. Und nachdem ich den Winter durch konsequent mein Nagelpflegeprogramm durchgezogen habe, bin ich nun mit schönen und festen Nägeln belohnt worden und habe mir nun nach langer Zeit ein paar neue Lacke zugelegt. Wie heißt es doch so schön: wird ja nicht schlecht…

Einen vernünftigen Lack zu finden, den ein Anfänger auftragen kann, ohne das er Streifen zieht, kleckst oder Ewigkeiten zum trocknen braucht war gar nicht so einfach. Ich einige Drogeriemarken ausprobiert und bin bei Essie hängen geblieben, mit dem kam ich als Neuling gut zurecht und preislich und qualitativ finde ich ihn top.

Entschieden habe ich mich für (von links) maximillian strasse her, master plan, sand tropez und den farblosen Überlack no chips ahead.

Maximillian strasse her wird mein Favorit für die Zehen, ich kann es kaum erwarten, wieder offenen Schuhe zu tragen und finde den hellen aber dezenten grün-blau Ton absolut genial.

 

essie maximillian strasse her

 


Master plan ist ein schöner Braunton (so wirkt er bei mir), der aber nicht aufdringlich ist und mir sehr gut gefällt.

 

essie master plan



Sand tropez wirkt bei mir sehr hell, den muss man glaub ich im Laden wirklich testen. mir gefällt er, weil er keinen Gelbstich hat sondern wirklich einen Sandton.

 

essie sand tropez

 

Den essie no chips ahead Überlack habe ich mir zugelegt, in der Hoffnung, das meine lackierten Nägel auch ein Weilchen halten und nicht gleich wieder abbrechen. Bis jetzt hält er sein Versprechen.

 

Welche Farbe gefällt euch am besten? Und was tragt ihr dieses Frühjahr?

 

 

 

 

 

ZOEVA – Coral Spectrum Powder Blush mit Swatches

ZOEVA – Coral Spectrum Powder Blush mit Swatches

Essie Love – meine neue Leidenschaft

My little Box – März

Newer post

There are 3 comments

Post a comment

%d Bloggern gefällt das: