My little Box – September – Mademoiselle x Claudie Pierlot

My little Box – Mademoiselle

My little Box - September - Mademoiselle Pierlot

My little Box – September – Mademoiselle Pierlot

 

Ich bin ein bisschen spät dran, sorry, aber die Septemberausgabe von My little Box – #mylittlemademoisellebox wollte ich Euch nicht vorenthalten. Zugegeben, ich bin dieses Mal nicht sooo überzeugt, aber das ist jetzt nicht das große Drama nach meinen letzten Freudentänzchen.

 

„Parisienne zu sein bedeutet weit mehr, als den richtigen Look zu verkörpern. Es geht um eine Haltung. …“

 

Deshalb hat sich My little Box mit der Kultmarke Claudie Pierlot zusammengetan, um eine Box zu kreieren, die einer schicken Pariser Mademoiselle würdig ist.

So weit, so gut,…die Spannung war groß, als ich die wie immer sehr hübsche Box öffnete:

 

  • Mademoiselle Pierlot Portemonnaie, 35 €
  • Biotherm Aquasource, 15 ml
  • My little Beauty Mascara, 17 €
  • Sisley Global Perfect, 2 ml
  • Artdeco Color Lipstick No. 29
  • My little World Magazine

 

My little Box - September - Mademoiselle Pierlot

My little Box – September – Mademoiselle Pierlot

 

My little Box - September - Mademoiselle Pierlot

My little Box – September – Mademoiselle Pierlot

 

My little Box - September - Mademoiselle Pierlot

My little Box – September – Mademoiselle Pierlot

 

Ich finde die Zusammenstellung sehr gelungen.. Gesichtscreme, Mascara und Lippenstift – was will man mehr? Und dazu noch ein hübsches Portemonnaie! – Perfekt!

 

 

My little Box - September - Mademoiselle Pierlot

My little Box – September – Mademoiselle Pierlot

Vom 01. bis zum 15. Oktober 2016 erhälst Du 30% Rabatt unter www.claudiepierlot.com mit dem Code MYLITTLEBOX.

Immer wieder begeistert bin ich auch von dem My little World Magazine – im August waren tolle Tipps von Journelles   ,dabei im Juli tolle  Coconut – Cocktails und ich war gespannt, was es dieses Mal sein wird.

Entsprechend bin ich bei der Beauty – Anleitung für Smoky Eyes im aktuellen Heft vor lachen fast vom Stuhl gefallen!

 

Die Schminkanleitung für Smoky Eyes:

  1. „Eyeliner und Wimperntusche auftragen“ – macht Sinn.. „muss nicht perfekt sein“…ok…
  2. „Lidschatten auftragen“ – grau, blau, schwarz,.. ok
  3. AB UNTER DIE DUSCHE! HÄÄÄÄH??? Das steht hier tatsächlich, nur verstehe ich nicht ganz, wie das funktioniert, wenn ich vorher meine Haare schon gestylt habe und Make up trage,…                                                      „natürlich nicht so viel, das Dein Make up weggewaschen wird, aber genug, das es verrutscht“ ….ok…

  4. „Trockne Dich ab und reibe Deine Augen“…????…
  5. „Säubere die Augenpartie und freue Dich über ein lässiges Smoky Eye“…???…
  6. „Tusche die Wimpern mit der My little Beauty Mascara
  7. „Fertig und Paris würdig“…da bin ich mir nicht sicher..

 

Liebe Beautyredaktion, ich glaube, jede Pariser Mademoiselle schüttelt bei dieser Anleitung den Kopf,…

 

My little Box - September - Mademoiselle Pierlot

My little Box – September – Mademoiselle Pierlot

 

Kleiner Tipp für den Smoky Eye Look:

den frisch gezogenen Lidschatten (stimmt, er muss nicht perfekt sein) einfach mit einem schmalen Pinsel verwischen und die Übergänge der Lidschatten mit einem vernünftigen Pinsel sorgfältig verblenden. Von namhaften Kosmetikherstellern gibt es sogenannte Glosse für die Augen, wie z. B. von MAC.

Alternativ geht man abends einfach geschminkt ins Bett und erfreut sich am kommenden Morgen an einem verwischten Look (mit ein paar Pickeln und abgebrochenen Wimpern extra).

 

Wie findet ihr diese kreative Anleitung? Und gefällt Euch die Box?

 

 

My little Box – September – Mademoiselle x Claudie Pierlot

Schnelles Pitabrot – zum Grillen

My little Box – September – Mademoiselle x Claudie Pierlot

Knusperkartoffeln mit Nüssen

Newer post

Post a comment

%d Bloggern gefällt das: