Knusperkartoffeln mit Nüssen

Knusperkartoffeln mit Nüssen

Knusperkartoffeln mit Nüssen

Knusperkartoffeln mit Nüssen

 

Diese Rezeptidee geisterte in den unterschiedlichsten Varianten in Kochforen und auf Instagram rum.. Ich habe viele Varianten gesehen, mit Mandeln, Haselnüssen, Korinten, etc. Insofern stammt die Grundidee nicht von mir und jeder, der dieses Rezept in ähnlicher Form kredenzt hat, ist herzlich eingeladen seinen Rezeptlink in die Kommentare zu posten.

Nur die Zusammenstellung und Zubereitung ist meines und voller Stolz darf ich noch kurz anmerken, das die wunderbaren Käuter aus unserem kleinen Kräuterbeet stammen.

 

Und so geht es:

Die Kartoffeln gründlich waschen und vierteln. Ich habe mich für die Sorte Drillinge entschieden.

Die gewählten Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseite stellen. Gewählt haben wir Sonnenblumenkerne und Mandelsplitter.

Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Kartoffeln mit 5 TL Olivenöl mischen. Die Kartoffeln mit den gerösteten Nüssen mischen und salzen.

Frische Kräuter nach Wahl untermischen die Kartoffeln bei 200 Grad im Ofen 35 Minuten backen.

 

Dieses Rezept hat allen 3 Kids geschmeckt und ist ein tolles Hauptgericht mit einem Salat als Beilage oder ist selbst als Beilage geeignet.

Und vor allem: es ist schnell und unkompliziert!

 

Guten Appetit!

Knusperkartoffeln mit Nüssen

My little Box – September – Mademoiselle x Claudie Pierlot

Knusperkartoffeln mit Nüssen

Blogparade: „Die Äpfel müssen weg!“

Newer post

Post a comment

%d Bloggern gefällt das: